Das Projekt des Fachbereichs Ingenieur- wissenschaften und Mathematik an der Fachhochschule Bielefeld
D

13.06.2016

Offizielle Eröffnungsfeier im Deutschen Museum Bonn in Kooperation mit dem Wissenschaftszentrum

Bereits zum zweiten Mal zeigt das Deutsche Museum Bonn die Leonardo-Modelle in einer Sonderausstellung, die bis zum 14. August 2016 zu erleben ist.

Das besondere ist diesmal die Kooperation mit dem benachbarten Wissenschaftszentrum. Beide Häuser teilen sich die Ausstellung. Während im Deutschen Museum überwiegend Leonardos Maschinen zum Mitmachen und Anfassen einladen, wird im Foyer des Wissenschaftszentrums der Themenkomplex »Raum und Zeit« aufgegriffen.

Ulrike Lenk, Geschäftsführerin des Wissenschaftszentrums, möchte mit dieser Kooperation vor allem auf die drohende Schließung des Deutschen Museums Bonn aufmerksam machen und betont die Wichtigkeit eines solchen Technikmuseums in Bonn. Auch wir drücken alle Daumen für den Erhalt des Museums!

Auf dem Foto (von links): Jörg Bradenahl mit der Leiterin der Bonner Zweigstelle des Deutschen Museums Dr. Andrea Niehaus sowie Ralph Burmester, die Bonner Bürgermeisterin Gabriele Klingmüller, die Geschäftsführerin des Wissenschaftszentrums Ulrike Lenk und Prof. Dr. Horst Langer.

Fotonachweis: Eric Lichtenscheidt

Termine

Ausstellungen

Welios Science Center // Wels / Österreich
4.5.2017 bis 4.11.2017


Nächste Ausstellungen

FH Bielefeld // GENIALE / Ausstellung
14.8.2017 bis 1.9.2017